Categories Menu

Gepostet by on Okt 23, 2013 | 4 Kommentare

Verliebt in Irland

Verliebt in Irland

Es war im Jahr 1998 als ich beschloss, dass ich nach Irland reisen muss. Ein feucht-fröhlicher Abend am St. Patricks-Day in einem Irish-Pub in Berlin. Das leckere braune Guiness mit der sämig-cremigen Schaumkrone, die irische Band mit ihrem Irish-Folk und die an die Wand geworfenen Bilder von grünen Hügeln mit Schafen hatten uns überzeugt: Eine baldige Irland-Reise ist ein Muss.

Wie das Leben so spielt, wurden aus dem “bald” dann doch 15 Jahre. Doch diesen Monat habe ich es geschafft. Ich war in Irland! Auf einer Tour* in den Westen Irlands zwischen den Städten Newport, Westport und Galway konnte ich die atmberaubende Landschaft im Westen Irlands erleben. Und dort ist es passiert: Ich habe ich mich in Irland verliebt! Es war wirklich so, wie ich es mir seit 1998 immer vorgestellt habe: Grüne Hügel, die sanft ins Tal rollen, Schafe die gemächlich weiden, Fjorde mit kleinen Fischerbooten, kleine Örtchen mit Steinhäusern und Brücken. Und diese Ruhe; wundervoll.

 Irland Flagge

Irland Westküste

Irland Fischerboote

Irland Hügel

Schaf Irland

Irland flechte gute Luft

Irland Mauer

Westport Irland Bruecke

Fahrrad fahren auf dem Great Western Greenway, hinaus aufs Meer mit einem Galway Hooker oder ein Irish Whisky-Tasting am knisternden Kaminfeuer eines der Country House Hotels. Der Westen Irlands eignet sich vor allem für Erlebnisse nah an der Natur und Entschleunigung. Das tut gut.

Fahrrad fahren Irland

 Great western Gateway Fahrrad fahren

Fahrrad fahren Irland 2

Galway Hooker Cashel House

Kaminfeuer Irland

Leider waren die drei Tage viel zu kurz um das, was Irland zu bieten hat, so richtig zu genießen. Deshalb steht eins fest: Ich werde bald wieder nach Irland reisen. Diesmal aber wirklich bald und nicht erst in 15 Jahren.

Ich werde hier im Reiseblog sicherlich noch das eine oder andere Wort oder Bild über Irland verlieren. Bis dahin gibts noch mehr Eindrücke von Irlands wildem Westen auf Instagram unter dem Hashtag #WAWWest

*Die Tour in den Westen Irlands wurde organisiert von Fáilte Ireland, der irischen Tourismusorganisation.

The following two tabs change content below.

Robin

Ich heiße Robin und liebe es, die Welt zu bereisen. Mittlerweile habe ich mehr als 50 Länder bereist und möchte meine Erfahrungen und Eindrücke in diesem Blog wiedergeben. Außerdem gebe ich Tipps zur Planung und Organisation von Weltreisen.

4 Kommentare

  1. Da hat sich noch jemand in Irland verliebt :) Recht hast du! Irland hat mich dieses Jahr auch voll verzaubert. Die Stimmung, das Land und das Licht sind echt super.

  2. Bin seit kurzem auch aus Irland zurück und habe mich auch in Irland verliebt. Eine wirklich tolle Insel

  3. Hallo Robin,

    deine Bilder spiegeln Irland gut wieder. Vieles davon ist so typisch :)
    Ich selbst bin auch absolut Irland-verliebt. Habe 2005 für 1 Jahr auf der Insel gelebt..seit dem zieht es mich immer wieder dort hin zurück. Jedes Mal berührt mich die Insel wieder aufs Neue und hinterlässt am Ende der Reise einen schrecklichen Abschiedsschmerz. Schade dass es noch so viele andere tolle Länder in der Welt gibt, sonst würde ich meinen Urlaub nur noch in Irland verbringen. 😀
    Habe meiner Liebe zu Irland auch einen Blog gewidmet.

    Du solltest unbedingt bald wieder zurück auf die Insel. Es gibt noch soooo viel schönes dort zu entdecken. (Zum Beispiel die Gegend rund um Killarney, die Wicklow Mountains, Howth, Cliffs of Moher […] )

    Hoffentlich hast du bald Gelegenheit wieder dort hin zu reisen.

    Liebe Grüße Janine

    • Hi Janine,

      ja ich würde gerne wieder auf die Insel zurück. Mal sehen, wann sich das wieder einrichten lässt.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>