Categories Menu

Gepostet by on Mrz 17, 2014 | Keine Kommentare

Ortsunabhängig arbeiten – 8 Dienste für ein mobiles Büro auf Reisen

Ortsunabhängig arbeiten – 8 Dienste für ein mobiles Büro auf Reisen

Das schöne am Reisebloggen ist, das man ortsunabhängig arbeiten kann. Hauptsache ich hab nen Rechner am Start und Internet. Das Reisebloggen ist aber nicht die einzige Tätigkeit, der ich (ortsunabhängig) nachgehe und es gibt mittlerweile viele Berufe, die ein ortsunabhängiges Arbeiten ermöglichen. Dabei helfen Dienste, die die Kommunikation und die Verwaltung von Daten und Aufgaben über das Netz ermöglichen. Welche Dienste ich hierfür am häufigsten nutze, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Kommunikation

 

Gmail

Um Mails zu lesen oder schreiben verwende ich schon seit einigen Jahren keinen Mail-Client mehr, sondern logge mich immer gleich in der Weboberfläche von Gmail ein. Das hat für mich den Vorteil, dass ich alles an einem Ort habe (Mails, Kontakte, Kalender), von meinen verschiedenen Geräten Zugriff darauf habe und alles auf dem aktuellsten Stand ist. Ich sortiere meine Mails auch nicht mehr. Das halte ich für Zeitverschwendung. Die Suchfunktion von Gmail ist so gut, dass ich innerhalb weniger Sekunden eine gesuchte Mail finde. Ich muss nur einen Namen oder ein Stichwort eingeben und erhalte passende Vorschläge. Es gibt zwar auch die Möglichkeit, über Regeln und Tags die Mails zu sortieren, aber auch das nutze ich eher nicht.

Skype

Mittlerweile ein Klassiker, den wahrscheinlich so ziemlich jeder kennt. Nutze ich vor allem für kostenfreie (Video-) Telefonate mit Freunden und Familie aber auch das ein oder andere Kundengespräch führe ich hierüber. Mit dem Skype Guthaben rufe ich auch hin und wieder auf dem deutschen Fest- oder Mobilfunknetz an. Das kostet nur wenige Cent pro Minute

Skype könnt ihr euch hier runterladen: http://www.skype.com/de/

Fax.de

Auch wenn das Fax eher ins 20. Jahrhundert gehört, nutze ich es doch häufiger als man annehmen würde.  Hier geht es vor allem um behördlichen Kram oder Kündigungen z.B. von Domains oder Mobilfunkverträgen. Die erfordern nämlich meist eine schriftliche Kündigung mit rechtsgültiger Unterschrift. In einem solchen Fall kommt eigentlich nur ein Brief oder ein Fax in Frage. Einen Brief schicke ich ganz sicher nicht aus Mexiko nach Deutschland. Mit dem Fax geht es 1. schneller, 2. ohne etwas drucken zu müssen. Mit Fax.de kann ich direkt vom Rechner aus das Dokument (PDF, JPG etc.) verschicken. Das geht auch sehr gut mit der Fax.de App. Einfach ein Foto vom Dokument machen und verschicken. Super Easy. Schauts euch an.

Hier gehts zu fax.de http://www.fax.de/

Sipgate.de

Sipgate ist ein Anbieter für IP-Telefonie. Hierüber habe ich eine kostenlose Festnetznummer, die ich für das Impressum von manchen Domains verwende. Die Nummer habe ich so eingestellt, dass sie auf einer Voicemail landet. Sobald jemand etwas auf die Mailbox spricht, erhalte ich eine Mail mit der Tonaufnahme im Anhang. Das hat zwei positive Effekte:

1. Die Call-Center Agents von Vertriebs- und Marktforschungsunternehmen sprechen meist nicht auf die Mailbox, da sie versuchen einen persönlich ans Telefon zu bekommen. Die fliegen also schon mal raus. Wenn sich dann doch einer auf der Mailbox verirrt, rufe ich nicht zurück.

2. Kunden, Dienstleister oder Kooperationspartner können mir auf die Mailbox sprechen und ich rufe sie zurück, sobald ich in einer ruhigen Umgebung bin und entsprechend vorbereitet bin.

Ich führe mit sipgate auch hin und wieder Telefongespräche. Das geht über die Smartphone app.  Vorausgesetzt, die Internetverbindung ist stabil, kann ich hierüber sehr günstig Telefonate nach Deutschland führen.

Hier gehts zu Sipgate

Daten

 

Google Drive und Dropbox

Dokumente speichere ich zwar noch lokal auf dem Rechner ab, aber immer so, dass sie automatisch mit der Cloud synchronisiert werden. So habe ich immer eine Kopie im Netz und kann auch hier von jedem Ort dieser Welt drauf zugreifen. Die Dienste, die ich dafür nutze sind Dropbox und Google Drive.

Dropbox

Dropbox bietet im kostenlosen Modell bereits 2GB Speicherplatz an. Für 9,99$ pro Monat gibts 100 GB. Google ist da wesentlich günstiger. Wenn ihr euch über diesen Link für den kostenlosen Speicher anmeldet, bekommt ihr 500 MB extra: https://db.tt/1qYWcYQM

Google Drive

Der Dienst von Google bietet eine kostenlose Version an, da gibt es sage und schreibe schon 15GB für. Wer mehr Platz benötigt, bekommt satte 100 GB für lächerliche 1,99$ pro Monat. Eine Top-Sache.

Preise und Pakete von Google Drive findet ihr hier. https://support.google.com/drive/answer/2375123?hl=de

Aufgaben- und Zeitmanagement

 

Toodledo

Toodledo nutze ich zur Verwaltung meiner Aufgaben. Hier kann ich Aufgaben bestimmten Projekten zuordnen, ein Fälligkeitsdatum eingebenen und eine Priorität zuweisen. Alles online und im Browser. Für die offline-Verwendung oder für unterwegs gibt es eine App. Dort kann ich die Aufgaben einsehen, als erledigt markerien und neue Aufgaben anlegen. Die App synchronsiert die Änderungen mit dem Online-Dienst. So ist alles immer auf dem aktuellen Stand.

Hier könnt ihr euch für Toodledo registrieren.

 

Toggl

Wer wie ich an mehren Projekten gleichzeitig arbeitet, der kann schon mal den Überblick verlieren. Toggl nutze ich für das Zeitmanagement. Hier trage ich die Zeiten ein, die ich jeweils an einem Projekt gearbeitet habe. So behalte ich den Überblick, wielange ich an den jeweiligen Projekten gearbeitet habe. Das ist dann auch die Grundlage für die Rechnungsstellung an meine Kunden.

Zu Toggl gehts hier: https://www.toggl.com

Arbeitet ihr auch ortsunabhängig? Welche Dienste nutzt ihr dafür?

Ihr habt noch Fragen? Stellt eure Fragen gerne in den Kommentaren.

The following two tabs change content below.

Robin

Ich heiße Robin und liebe es, die Welt zu bereisen. Mittlerweile habe ich mehr als 50 Länder bereist und möchte meine Erfahrungen und Eindrücke in diesem Blog wiedergeben. Außerdem gebe ich Tipps zur Planung und Organisation von Weltreisen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>