Categories Menu

Gepostet by on Feb 21, 2013 | Keine Kommentare

Kubanische Bloggerin darf auf Weltreise

Kubanische Bloggerin darf auf Weltreise

Die Regierung Kubas hat vor kurzem ein Gesetz beschlossen, dass das Reisen für kubanische Bürger erleichtert bzw. erst ermöglicht. Für besonderen Wirbel in dieser Sache hat der Fall der kubanischen Bloggerin Yoani Sánchez gesorgt. Mit ihrem Blog Generación Y – dem ersten unzensierten Blog aus Kuba – gehört sie zu den bekanntesten Bloggerrinnen der Welt. In ihrem Blog setzt Sie sich kritisch mit den politischen und sozialen Zuständen in Kuba auseinander. Ihr Blog wird mittlerweile in 20 Sprachen übersetzt.

20 mal hatte sie bereits ihre Ausreise beantragt, wurde aber jedes mal abgewiesen. Nun wurde ihr endlich die ausreise genehmigt und sie wird sich auf eine 80tägige Weltreise begeben. Die soll sie unter anderem nach Südamerika, in die USA und nach Europa führen. ihr erster Halt war in Brasilien worüber sie in einem ersten Artikel am 18. Februar berichtete.

Ich bin gespannt, wie Ihre Reise weitergeht und welche Eindrücke sie mitnimmt. Auf jeden Fall werde ich Ihre Weltreise weiter verfolgen.

The following two tabs change content below.

Robin

Ich heiße Robin und liebe es, die Welt zu bereisen. Mittlerweile habe ich mehr als 50 Länder bereist und möchte meine Erfahrungen und Eindrücke in diesem Blog wiedergeben. Außerdem gebe ich Tipps zur Planung und Organisation von Weltreisen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>