Categories Menu

Gepostet by on Mai 30, 2013 | 4 Kommentare

Die neuen 7 Weltwunder – wo liegen die eigentlich?

In drei Wochen geht die Reise für mich nach Jordanien. Dort werde ich natürlich auch der Felsenstadt Petra einen Besuch abstatten. Wie ich bei der Planung festgestellt habe, gehört Petra zu den „The New 7 Wonders of the World“ – also zu den neuen sieben Weltwundern. Doch wo liegen die eigentlich? Ich habe mir die Liste mal angeschaut und eine kleine Karte erstellt.

Karte der Neuen sieben Weltwunder

Wie man sieht, liegen die sieben Weltwunder über den ganzen Globus verteilt. Also eigentlich ideal, um sie auf einer Weltreise anzusteuern. Doch was sind eigentlich die New 7 Wonders of the World?

Hier die Liste:

  • Chichén Itzá – Die Maya-Ruinen auf der Halbinsel Yucatán in Mexiko
  • Chinesische Mauer – Die große Mauer quer durch China
  • Cristo Redentor – Die riesige Christusstatue in Rio de Janeiro, Brasilien
  • Kolosseum – Das weltberühmte antike Amphitheater in Rom, Italien
  • Machu Picchu – Die Inka-Ruinenstadt in den Anden in Peru
  • Petra – Die beeindruckende Felsenstadt in Jordanien
  • Taj Mahal – Die wohl berühmteste Grabmoschee in Indien

Ich persönlich habe erst (oder schon?) drei der Weltwunder gesehen. Mit Petra kommt im Juni das Vierte dazu. Für Oktober plane ich eine Reise nach Mexiko. Da könnte dann mit Chichén Itzá Nummer fünf dran sein.

Übrigens gibt es die Liste der sieben Weltwunder bereits seit der Antike.Zu den sieben Weltwundern der Antike gehörten:

  1. Die hängenden Gärten der Semiramis zu Babylon
  2. Der Koloss von Rhodos
  3. Das Grab des Königs Mausolos II. zu Halikarnassos
  4. Der Leuchtturm auf der Insel Pharos vor Alexandria
  5. Die Pyramiden von Gizeh in Ägypten
  6. Der Tempel der Artemis in Ephesos
  7. Die Zeusstatue des Phidias von Olympia

Bis auf die Pyramiden von Gizeh gibt es die Bauwerke nicht mehr.

Wie siehts bei euch aus? Welche Weltwunder habt Ihr schon bereist? Welche stehen als nächstes auf Eurer Bucket-List? Oder sind euch die Weltwunder völlig egal?

The following two tabs change content below.

Robin

Ich heiße Robin und liebe es, die Welt zu bereisen. Mittlerweile habe ich mehr als 50 Länder bereist und möchte meine Erfahrungen und Eindrücke in diesem Blog wiedergeben. Außerdem gebe ich Tipps zur Planung und Organisation von Weltreisen.

4 Kommentare

  1. Ich finde es ein wenig schade, dass keiner der Hinduistischen oder Buddhistischen Tempel Südostasiens dabei ist. Z.B. Borobudur oder Angkor Wat und die ganze Gegend drumherum.

  2. Wir haben jetzt schon 4 !!! 😉 der neuen Weltwunder gesehen! Bisher sehen wir es genauso, wie Charles Rahm, und fragen uns, nach welchen Kriterien die 7 neuen Weltwunder bestimmt wurden!? Das Taj Mahal z.B. ist schon beeindruckend und schön, aber andere Grab- und Tempelanlagen in Indien, die unberührter und vermeintlich unbedeutender sind, finden wir viel beeindruckender! naja, 3 haben wir noch vor uns! 😉

  3. Wusste gar nicht, dass es neue Weltwunder gibt. Interessanter Artikel. Selbst hab ich keins auf der Liste gesehen. Finde es allerdings nicht schade, dass z. B. Angkor Wat nicht dazu gehört. Man braucht doch keine Liste um zu verstehen, dass eben dieses Bauwerk bzw. die ganze Anlage absolut fantastisch ist ebenso wie viele andere Bauten, die nicht dort aufgeführt werden.

  4. Neben den Pyramiden habe ich schon Chichen Itza, das Kolosseum, Petra, den Taj Mahal und Machu Picchu gesehen, die chinesische Mauer würde mich reizen, der Cristo dagegegn überhaupt nicht.
    Angkor hätte es übrigens auch verdient, da schliesse ich mich meinen Vorschreibern an :-)

    Viele Grüsse,
    Ivana

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>